Törnsuche: 

Weltweite Mitsegel- und Ausbildungstörns

Yachtüberführungen / Yacht Deliveries

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Telefon: + 49 (0)40 675 40 44

Hallo liebes Team, Anke, Arild, Andreas und Jochen,

ich war vor 14 Tagen mit der Spirit unterwegs nach Oostende. Es war ein Törn, genau so wie ich es mir vorgestellt hatte. Anstrengend – aber schön. Mir tut heute noch mein A.... weh, ich bin drei Mal aus der Navi-Ecke geflogen.

Den Bericht hab ich an alle Mitsegler und den Skipper verschickt. Keiner hat widersprochen, es muss also so abgelaufen sein.... 

Nur eine Anmerkung – bitte navigiert immer nebenher noch nach Karte. GPS und AIS (war wirklich gut) nur als Backup.

Vielen Dank nochmals
Und immer eine Handbreit...
Joachim

Überführungstörn Hamburg – Ostende
Schiffsdaten:
Technische Daten:
Typ/Modell
Beneteau Oceanis 473
Segelfläche
114 m²
Name
SPIRIT
Motor
75 PS Yanmar
Länge
14,5 m
Diesel
240 l
Breite
4,3 m
Wasser
825 l
Tiefgang
2,1 m
Ausrüstung:
Segel
Durchgelattetes Großsegel mit 3 Reffs, Rollgenua, Rollfock, Spibaum
Navigation
GPS, Farbradar, Autopilot, Barograph, Kartenplotter, aktives AIS, Logge, Echolot, Windmessan-lage, 2x Kompass Cockpit, Handpeilkompass, Fernglas, Navigationsbesteck, Papierseekarten
Funk
UKW mit DSC / GMDSS, Handfunkgerät, Funk-Außenlautsprecher
Sicherheitsaus-rüstung
8 Automatikrettungswesten mit Lifebelt + Notlicht und Lifeline, Rettungsinsel für 8 Personen, Ret-tungskragen mit Treibanker und Schwimmlampe, Rettungskragen mit 100m Schwimmleine, MOB-Markierungsboje mit Fahne und Lampe, Seenotsignale (Raketen, Handfackeln), Seenotfunkbake (EPIRB), Radartransponter (SART), Sorgleinen und zusätzliche Einpickpunkte, Erste-Hilfe Kasten und Bordapotheke
Audio
MP3-CD-Radio mit USB, AUX und Bluetooth, Lautsprecher innen und außen
Besonderheiten
Sprayhood, Bimini, Lazy-Bag, Kopfkissen, Wolldecken, Teak im Cockpit, großer Cockpittisch, Inver-ter und USB-Steckdose um Laden von Handys etc., Heckdusche, Badeleiter an großer Badeplatt-form (für uns sehr unwichtig), umfangreiches Werkzeug, 2 Anker, elektr. Ankerwinsch mit 60 m Kette
© Joachim Vogt, 30.07.2017 Seite 2
1. Tag – Samstag, 22.07.2017
Aus (fast) allen Himmelsrichtungen wird angereist. Die SPIRIT liegt direkt vor der Elbphilharmonie. Der Skipper er-wartet uns bereits. Als Alle eingetroffen sind, werden die Kojen verteilt. Nach einer kurzen Vorstellung wird eine Einkaufsliste erstellt und alle gehen zu einem kleinen Su-permarkt in der Nähe. Mit drei Einkaufswagen voller Pro-viant laufen wir zurück zum Schiff. Als die Vorräte ver-staut sind geht es zum Essen. Nach einem Begrüßungs-drink an Bord geht es dann in die Koje. Was noch keiner ahnt, es wird die vorerst letzte Nacht, in der alle ausschla-fen (?) können.
2. Tag – Sonntag, 23.07.2017
Um 0445 geht es los – der Gezeiten wegen. Bei diesigem, fast nebligen Wetter starten wir in Richtung Cuxhaven elbabwärts. Leider fehlt der Wind, so dass wir bis Brunsbüttel unter Maschine laufen. Ein kurzer Stopp bedingt durch die Tide in Brunsbüttel, das heißt durch die Schleuse von Nord-Ostsee-Kanal in den Sportboothafen Brunsbüttel. Bei Nieselregen ein Fischbrötchen, ein kurzer Gang auf die Schleusenmauer und mit einem raketenartigen Start über die Schleuse zurück auf die Elbe.
© Joachim Vogt, 30.07.2017 Seite 3
Endlich Wind, wir können die Segel setzen. Es geht weiter in Richtung Cuxhaven. Über Funk bekommen wir mit, dass auf der Elbe eine leblose Person gesichtet wurde. Später erfahren wir, ebenfalls über Funk, dass diese Person tot geborgen wurde.
So ganz nebenbei begleiten uns kurzfristig zwei Schweinswale auf der Elbe. Am Abend erreichen wir Cuxhaven und gehen in die Marina hinter dem Amerikakai. Es ist ein netter Hafen mit sehr guten sanitären Anlagen – im isländische Konsulat. Abends wird an Bord gekocht – es gibt Risotto mit Hähnchenteilen. Danach ab in die Koje.
© Joachim Vogt, 30.07.2017 Seite 4
3. Tag – Montag, 24.07.2017
Nach einer kurzen Nacht geht es um 0345 los in Richtung Helgoland. Über die Elbe bei Dunkelheit an der Kugelbake vorbei in Richtung Tonne 6. Zu unserer Überraschung sehen wir diesmal vier Schweinswale auf der Elbe. Ab Tonne 12 sehen wir bereits das Leuchtfeuer des Leuchtturms auf Helgoland. An der Tonne 6 verlassen wir das Fahrwasser und gehen hinaus auf die Nordsee. Uns überholt unser Schwesterschiff, das auf dem Weg von Hamburg nach Bergen ebenfalls auf Helgoland einen Zwischenstop ein-legt.
Kurz vor Helgo-land begrüßt uns eine Kegelrobbe. Einfahrt in den Schutzhafen, fest-machen im Päck-chen, „Anschiss“ vom Hafenmeis-ter – wir sind zu lang und damit zu schwer für diesen Platz. Da wir eh tanken wollen (1 Liter Diesel für 89 Cent) fahren wir dort hin und tanken. Ganz brav beziehen wir den uns zugewiesenen Liegeplatz.
Kurzer Rundgang durch den Ort bevor die Tagesgäste kommen und danach ab auf die Düne. Wir beobachten die Kegelrobben und trinken im Dünencafe noch etwas. Dann zurück auf die Insel und zum Schiff. Am Abend dann das meditative Wandern auf dem Oberland mit der Besteigung des Pinneberges und weiter zum Lummenfelsen mit den Schnappschüssen von den Basstölpeln.
Nach dem Rundgang entdecken wir im Oberland ein nettes Restaurant. Obwohl die Küche schon fast zu ist werden wir noch bedient. Anschließend gehen wir gemütlich zum Schiff zurück und lassen einen ereignisreichen Tag aus-klingen.
© Joachim Vogt, 30.07.2017 Seite 5
4. Tag – Dienstag, 25.07.2017
Wir ahnen beim Auslaufen um 0745 noch nicht, dass es die letzte Nacht war, in der wir länger schlafen können. Vor dem Südhafen setzen wir endlich die Segel und auf geht es in Richtung Borkum. Als wir „Elbe Approach Reede“ passieren, ziehen von Nordwesten dunkle Wolken auf. Wir hatten ja, nur zur Übung, das Großsegel schon im ersten Reff. Jetzt entscheiden wir ins dritte Reff zu gehen. Keine Minute zu spät, denn kaum sind wir mit dem Manöver fertig, schüttet es und es wird sehr böig.
An diesem Tag liegt die durchschnittliche Windgeschwindigkeit bei 25 Knoten (6 Bft.) aus Nordwest mit Böen bis 36 Knoten, die entspricht 8 Bft. Es bleibt heute bei kurzen Schauern.
Nach einiger Zeit passieren wir die Reede „Neue Weser N-Reede“, in der einige Schiffe vor Anker liegen. Jetzt biegen wir ab in die Küstenverkehrszone. Weiter geht es entlang an den ostfriesischen Inseln bis Borkum. Am späten Nach-mittag biegen wir vor der „Geldsackplate“ in Riffgat ein. Kurz vor dem Emsfahrwasser werden die Segel geborgen. Nach der Fischerbalje fah-ren in den Schutzhafen Borkum ein und legen uns gegen 2200 ins Päck-chen. Diesmal haben wir keinen netten Nachbarn. Ein Holländer, der uns zu-erst darauf hinweist, dass nur drei Schiffe im Päck-chen liegen dürfen laut Hafenmeister - warum hatte er dann die Fender draußen? Dann sind ihm die Leinen nicht richtig angebracht - und so weiter.
Aber erst einmal Abendessen – Nudeln mit Thunfisch und Kapern in Tomatensauce. Anschließend schauen wir uns die Gezeiten und den Gezeitenstrom auf der Ems für den nächsten Tag und entscheiden um 0300 auszulaufen. Noch ein Bier – das letzte für die nächsten drei Tage (wir wissen es nur noch nicht).
© Joachim Vogt, 30.07.2017 Seite 6
5. Tag – Mittwoch, 26.07.2017
Um 0345 verlassen wir den Schutzhafen und somit auch den äußerst unfreundlichen Holländer. Es ist dunkel und die Betonnung im Fahrwasser ist bis auf die Tonne 7 nicht befeuert. Im Fahrwasser der Ems begegnen wir etlichen Schiffen, Tenderbooten zum Windpark und zur Bohrinsel vor Borkum sowie einigen Frachtern. Nach dem Sonnen-aufgang wird die Genua gesetzt und wir segeln im Fahrwasser. In Höhe der Ansteuerungstonne „Westerems“ wird das Groß im ersten Reff gesetzt.
Der Wind lässt nach, wir müssen ausreffen. Später schläft der Wind ein und wir fahren unter Maschine an den westfriesischen Inseln Schiermonnikoog, Ameland und Terschelling weiter unseren Ziel Scheveningen (geplante An-kunft morgen Mittag) entgegen. Bevor es mit der Nachtwache losgeht, gibt es Bratkartoffeln mit Speck.
Kaum sind wir mit Essen fertig nimmt der Wind zu und wir segeln in die Nacht – nicht die letzte Nachtfahrt. Unser Wachsystem ist rollierend – jeweils zwei Personen, wobei in der Mitte der Wache eine Person abgelöst wird.
Der Wetterbericht für die nächsten zwölf Stunden kündigt Wind mit 5 - 6 Bft. aus SW an. Kein Stopp in Schevenin-gen, wir fahren durch bis Oostende. Bedeutet für uns zwei Nachtfahrten, zwei Mal Sonnenaufgang auf See.
Wir hatten vor, die Pfandflaschen in Borkum zu entsorgen und neue Vorräte zu kaufen. Durch die späte Ankunft und frühe Abfahrt war dies nicht möglich. Jetzt gibt es keine Möglichkeit mehr, unsere Vorräte aufzufüllen. Wir sollten jedoch bei einer geschätzten Ankunft am frühen Freitagmorgen mit unseren Vorräten hinkom-men.
Bevor es dunkel nimmt der Wind zu, wir gehen mit dem Groß ins dritte Reff und reffen auch die Genua. Die Windgeschwindigkeit pendelt in der Nacht zwi-schen 25 und 38 Knoten aus SW, geschätzte Wellen-höhe 2,5 m. Vor Vlieland kreuzen wir vor einer Bohr-insel.
© Joachim Vogt, 30.07.2017 Seite 7
6. Tag – Donnerstag, 27.07.2017
Wir passieren Texel. So gegen 0400 reißt das Groß. Jetzt ist Scheveningen definitiv gestorben. Wir müssen nach Oostende. Tagsüber schwankt der Wind, mal müssen wir unter Maschine fahren, dann können wir wieder segeln. Der für den Tag sagt Wind aus W – SW mit 4 – 5 Bft. voraus. Wir fahren also gegen Wind und Wellen – wir müssen kreuzen, alles ohne Großsegel.
Am Abend passieren wir Scheveningen, einen Vor-ort von Den Haag. So schön Nachtfahrten auch sind, jedoch bei Starkwind, hohen Wellen und ohne Groß wird es anstrengend. Gegen Mitternacht sind wir seit Borkum 220 sm gefahren.
© Joachim Vogt, 30.07.2017 Seite 8
7. Tag – Freitag 28.07.2017
Der Tag beginnt wie der gestrige aufgehört hat. Der Wind kommt weiterhin aus SW mit durch-schnittlich 25 Knoten. Vor Rotterdam müssen wir durch einen Korridor das VTG kreuzen. Zum Glück sind wenig Schiffe unterwegs.
Unsere Vorräte gehen so langsam zur Neige. Mit Strom müssen wir auch haushalten. Seit Cuxhaven haben wir keinen Landstrom mehr gehabt. Zwi-schendurch läuft die Maschine, um die Batterien aufzuladen.
Direkt nach einer Wende taucht eine Robbe aus dem Wasser auf – direkt im Kielwasser. Die schaute so blöd. Es scheint, als hätten wir sie aufgeweckt.
Der Wind steigert sich im Laufe des Tages auf bis zu 40 Knoten! Sturmstärke, die Richtung ist immer noch aus SW. Die Wellen gehen mittlerweile weit über die Reeling hinaus.
Zwei von uns sind ausgefallen – Seekrank. Im Salon liegen immer noch einige Scherben von den Tellern, die am frühen Morgen aus dem Schapp geflogen sind. Das Schiff kränkt so stark, ich bin dreimal von der Navi-Bank geflogen und quer durch den Salon gerutscht bin.
Die Batterien haben einen Punkt erreicht, an dem alle Verbraucher ausgeschaltet werden müssen. Jetzt heißt es, nicht mehr mit Tablett und Kartenplotter, sondern klassisch und nach Vorschrift manuell zu navigieren. Einmal geht der Schapp mit den Tellern wieder auf und es kommen einige Teller wie fliegende Untertassen auf mich zu.
Wir kommen einfach nicht vorwärts. Die Stimmung droht zu kippen. Oostende anzulaufen ist bei diesen Verhältnis-sen unmöglich. Also ist Zeebrugge das neue Ziel. Es liegen noch rund 15 Seemeilen bis zum Ziel vor uns. In den letzten vier Stunden haben wir insgesamt nur 6 sm Strecke zurückgelegt. Auch liegen mittlerweile die Abstände zwischen den Schlägen eng bei einander. Manchmal fahren wir sogar die gleiche Richtung zurück.
Wir diskutieren Alternativen zu Zeebrugge. Es bietet sich die Osterschelde an. Es sind nur 10 sm, die wir mit Raum-windkurs ansteuern könnten. Wir unterbreiten Andreas diesen Plan. Er lehnt ab. Als Begründung führt er an, dass bei 45 Knoten Wind es gefährlich ist, einen Hafen in Lee anzulaufen.
Unter Maschine zu laufen ist auch nicht möglich. Zum einen kommen wir bei dem Wind von vorn nicht auf eine vernünftige Geschwindigkeit, zum anderen wird durch die hohe Welle die Motorschmierung nicht mehr gewähr-leistet. Also weiter unter Segeln ist Richtung Zeebrugge kreuzen.
Am späten Abend, kurz nach Sonnenuntergang hat der Wind nachgelassen und wir starten den Motor. Mit zwei bis maximal drei Knoten Fahrt über Grund fahren wir unter Maschine.
© Joachim Vogt, 30.07.2017 Seite 9
© Joachim Vogt, 30.07.2017 Seite 10
8. Tag – Samstag, 29.07.2017
Um Mittnacht haben wir seit Borkum rund 350 Seemeilen nonstop zurückgelegt. Zeebrugge will nicht näherkommen. Caro und Richard haben sich hingelegt. An-dreas ist noch unentschlossen, legt sich dann aber doch hin, um für die Einfahrt „ausgeruht“ zu sein.
Kurz vor der Einfahrt sind Andreas und Richard wieder mit von der Partie. Die Strömung ist so stark, wir treiben quer zur Fahrt-richtung mit Vollgas durch die Hafeneinfahrt. Der Hafen ist verwinkelt und der Yachthafen liegt ganz hinten im Hafen von Zeebrugge.
Um 0545, nach 74 Stunden auf See und insgesamt 558 Seemeilen seit Hamburg sind wir endlich fest am Steg. Jetzt noch den obligatorischen Anlegeschluck und dann ab in die Koje.
© Joachim Vogt, 30.07.2017 Seite 11
Um 0800 geht es weiter. Endlich duschen und das Salz der Nordsee abwaschen. Nach einem ausgiebigen Frühstück packen wir zusammen, putzen das Schiff und kehren die letzten Scherben vom Vortag zusammen.
Es regnet stark, als wir gegen 1130 das Schiff verlassen und jeder in Richtung Heimat abzieht.
© Joachim Vogt, 30.07.2017 Seite 12
Verlauf:
Datum
von
über
nach
Seemeilen
Segel
Motor
Gesamt
23.07.2017
Hamburg
Brunsbüttel
Cuxhaven
6
56
62
24.07.2017
Cuxhaven
Helgoland
0
36
36
25.07.2017
Helgoland
Borkum
80
14
96
26.07.2017
Borkum
27.07.2017
auf See
28.07.2017
auf See
29.07.2017
auf See
Zeebrugge
274
92
366
Gesamt
360
198
558

Wertes Skipperteam, lieber Jochen, liebe Anke

Unvergessliche Tage auf dem Meer! Bestens organisiert und ein ausgezeichneter Skipper Andi (Greinwald Kotz)!

Ich möchte mich bedanken für die tolle Organisation. Es hat alles geklappt und da wir eine ganze Familie als Crew waren konnten wir mit Andi wirklich dorthin segeln wo wir als Team es wollten. So liefen wir wunderschöne Buchten an und konnten die wahre Schönheit dieses wunderschönen Landes in uns aufnehmen. Egal ob in Hvar, Vis, Bisevo, Lastovo oder Brac. Andi fand immer den richtigen Platz für uns.
Das Segeln selbst verlief nach einer sehr guten Einweisung und ständiger Schulung durch Andi, tadellos. Wir als Crew konnten sehr viel von Andi lernen und es gab keine Probleme beim Segeln.
Ich denke Andi hat es mit uns auch gefallen, verbrachten wir doch jede Zeit, egal ob am Schiff oder an Land miteinander.
Segeln mal bei stärkerer Windstärke oder auch bei schwachem Wind, das Schwimmen bei 112m Tiefe, Delphine die uns begleitet haben, das Ankern an den Buchten, die alten Wehranlagen aus Titos Zeiten, das Essen an Bord oder in den Konovas, das alles wird uns als Familie für immer in Erinnerung bleiben.
Selbst das Boot, die Andromeda, obwohl sie schon ein paar Jahre auf den Buckel hat, hat uns immer sicher und komfortabel überall hin gebracht.

Dankeschön! Und ich bin mir sicher, es wird nicht das letzte Mal gewesen sein!
Für die Crew
Thomas 

Liebes Skipperteam,

habe am Samstag, den 15.07.17 meinen Törn Sardinien, Maddalenen Archipel beendet.

Obwohl ich eigentlich vor hatte, keine Segeltörns mehr durchzuführen, wurde ich von einer früheren Mitseglerin überzeugt, den Sardinientörn anzunehmen.

Bin sehr froh, ihren Ratschlag befolgt zu haben, da dieser Törn der schönste war,welchen ich in etlichen Segeljahren mit dem Skipperteam erlebt habe.

Der Skipper, Thomas Trestler, hat die seglerischen Kenntnisse und die große Gabe mit Menschen so umzugehen, dass jeder Tag des Törns ein glücklichen Tag war.
Das Schiff, die Saphir war gepflegt und technisch einwandfrei.
Das Segelrevier, sowie Wetter und Wasser einfach himmlisch.
Die Törnplanung vorbildlich angepasst.

Einhundert Prozent Glück pur.

Möchte mich daher bei Thomas und auch bei Ihnen herzlich bedanken für den bis jetzt schönsten Törn meines Lebens.
Werde dieses auch im Freundeskreis weitergeben.
Glückwunsch auch für das Sipperteam über einen tollen Segler und Menschen – Thomas Trestler.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Jahr.
Ady

Weitere Beiträge...

  1. YACHTGRUNDKURS-Törn / KROATIEN ab/an Split vom 17.06.2017 - 24.06.2017
  2. SKS-PRAXIS-Ausbildungstörn ab/an Teneriffa vom 18.12.2016 - 01.01.2017
  3. SKS-10-PRAXIS-Ausbildungstörn ab/an Flensburg vom 13.05.2017 - 23.05.2017
  4. SKS-7-PRAXIS-Ausbildungstörn vom 06.05.2017 - 13.05.2017
  5. SBFS-Ausbildungstörn ab/an Flensburg vom 29.04.2017 - 06.05.2017
  6. Pto.Santa Maria /Jerez-Gibraltar-Mallorca vom 15.04.2017 - 25.04.2017
  7. SCHWERWETTERTÖRN ab/an Flensburg vom 06.04.2017 - 11.04.2017
  8. MANÖVERTRAINING-KROATIEN ab/an Trogir vom 01.04.2017 - 08.04.2017
  9. KROATIEN-POWERTÖRN ab/an Trogir vom 25.03.2017 - 01.04.2017
  10. SKS-PRAXIS-TÖRN / KANAREN vom 19.03.2017 - 01.04.2017
  11. KARIBIKTÖRN/Süd ab/an Martinique vom 12.03.2017 - 25.03.2017
  12. Gr. KANARENTÖRN: Lanzarote - Gran Canaria vom 29.10.2016 - 12.11.2016
  13. RUND MALLORCA ab/an Palma de Mallorca vom 04.03.2017 - 11.03.2017
  14. KANAREN-POWERTÖRN vom 04.02.2017 - 11.02.2017
  15. KANARENTÖRN ab/an Teneriffa vom 28.01.2017 - 04.02.2017
  16. KANARENTÖRN ab/an Teneriffa vom 07.01.2017 - 14.01.2017
  17. SKS-PRAXISTÖRN ab/an San Miguel / Teneriffa vom 20.11.2016 - 03.12.2016
  18. FLENSBURG - LISSABON vom 08.10.2016 - 29.10.2016
  19. MANÖVERTRAINING Kroatien ab/an Trogir (Split) vom 22.10.2016 - 29.10.2016
  20. MEILEN+MANÖVER-Törn ab/an Trogir (Split) vom 08.10.2016 - 22.10.2016
  21. SKS-PRAXIS Ausbildungstörn ab/an Flensburg vom 08.10.2016 - 15.10.2016
  22. RUND FÜNEN Törn vom 01.10.2016 - 08.10.2016
  23. KROATIEN-Törn ab/an Trogir (Split) vom 24.09. 2016 - 01.10.2016
  24. Kurz-SKS-Praxistörn ab/an Flensburg vom 12.09.2016 - 17.09.2016
  25. OSTSEE: POWER-TÖRN vom 17.09.2016 - 24.09.2016
  26. POWERTÖRN: HH-Kopenhagen-FLENSBURG vom 02.09.2016 - 10.09.2016
  27. KROATIEN-Törn ab/an Trogir (Split) vom 03.09.2016 - 10.09.2016
  28. Rund FÜNEN + MANÖVERTRAINING vom 27.08.2016 - 03.09.2016
  29. KROATIEN-Törn ab/an Trogir (Split) vom 20.08.2016 - 27.08.2016
  30. SKS-PRAXIS Ausbildungstörn ab/an Flensburg vom 13.08.2016 - 20.08.2016
  31. HELSINKI-TALLINN-RIGA Törn vom 13.08.2016 - 20.08.2016
  32. HAMBURG - AMSTERDAM Törn vom 13.08.2016 - 20.08.2016
  33. MADDALENEN-Archipel ab/an Olbia vom 06.08.2016 - 13.08.2016
  34. RUND FÜNEN-Törn vom 30.07.2016 - 06.08.2016
  35. SBFS-Ausbildungstörn ab/an Flensburg vom 30.07.2016 - 06.08.2016
  36. KROATIEN-Törn ab/an Trogir (Split) vom 23.07.2016 - 30.07.2016
  37. ISLAND-Törn ab/an Reykjavik vom 17.07.2016 - 06.08.2016
  38. NORD / OSTSEE Törn:Hamburg - Flensburg vom 23.07.2016 - 30.07.2016
  39. SBFS-Ausbildungstörn vom 23.07.2016 - 30.07.2016
  40. SKS-PRAXIS AusbildungsTörn ab/an Flensburg vom 16.07.2016 - 23.07.2016
  41. SCHWEDEN Törn ab/an Flensburg vom 09.07.2016 - 19.07.2016
  42. SKS-PRAXIS AusbildungsTörn ab/an Flensburg vom 02.07.2016 - 09.07.2016
  43. AMSTERDAM - HAMBURG Törn vom 26.06.2016 - 03.07.2016
  44. RUND MALLORCA-Törn vom 25.06.2016 - 02.07.2016
  45. KROATIEN-Törn vom 04.06.2016 - 11.06.2016
  46. ATLANTIK: AZOREN - BILBAO Törn vom 21.05.2016 - 07.06.2015
  47. NORD / OSTSEE Törn:Hamburg - Flensburg vom 28.05.2016 - 04.06.2016
  48. RUND FÜNEN Törn ab/an Flensburg vom 21.05.2016 - 28.05.2016
  49. NEW YORK-BOSTON-HALIFAX - Törn vom 05.05.2016 - 21.05.2016
  50. YACHTGRUNDKURS-Törn Kroatien vom 14.05.2016 - 21.05.2016
  51. KROATIEN-POWER-Törn vom 07.05.2016 - 14.05.2016
  52. ATLANTIK+MITTELMEER: Pt.St.Maria - Mallorca vom 23.04.2016 - 03.05.2016
  53. SKS-PRAXIS-Ausbildungstörn ab/an Flensburg vom 16.04.2016 - 23.04.2016
  54. Entdecker-Törn KANAREN vom 26.03.2016 - 09.04.2016
  55. SCHWERWETTERTÖRN ab/an Flensburg vom 31.03.2016 - 05.04.2016
  56. SCHWERWETTERTÖRN ab/an Flensburg vom 24.03.2016 - 29.03.2016
  57. KARIBIKTÖRN ab/an Martinique vom 07.02.2016 - 20.02.2016
  58. BALEAREN-Powertörn ab/an Palma de MALLORCA vom 13.02.2016 - 20.02.2016
  59. KARIBIKTÖRN ab/an Martinique vom 24.01.2016 - 06.02.2016
  60. KARIBIKTÖRN ab/an Martinique vom 17.01.2016 - 30.01.2016
  61. KANARENTÖRN ab/an Teneriffa vom 02.01.2016 - 16.01.2016
  62. KANARENTÖRN ab/an Teneriffa vom 14.11.2015 - 21.11.2015
  63. MALLORCA-GIBRALTAR-JEREZ vom 30.10.2015 - 08.11.2015
  64. LISSABON-MADEIRA-TENERIFFA vom 03.10.2015 - 17.10.2015
  65. LISSABON - TENERIFFA vom 03.10.2015 - 17.10.2015
  66. SCHWERWETTERTÖRN ab/an Flensburg 08.10.2015 - 13.10.2015
  67. MADDALENEN Archipel ab/an OLBIA vom 15.08.2016 - 22.08.2016
  68. HAMBURG - OOSTENDE Törn vom 01.08.2015 - 08.08.2015
  69. HELSINKI - RIGA Törn vom 25.07.2015 - 01.08.2015
  70. SCHWEDISCHE SCHÄREN ab/an Flensburg vom 01.07.2015 - 11.07.2015
  71. HAMBURG-BERGEN vom 18.07.2015 - 01.08.2015
  72. RUND MALLORCA ab/an Palma vom 18.07.2015 bis 25.07.2015
  73. YACHTGRUNDKURS-TÖRN ab/an Flensburg vom 19.07.2015 - 25.07.2015
  74. RUND ISLAND TÖRN vom 27.06.2015 - 18.07.2015
  75. TÖRN HAMBURG - STOCKHOLM vom 03.07.2015 - 12.07.2015
  76. SKS-PRAXIS-Ausbildungstörn ab/an Flensburg vom 27.06.2015 - 04.07.2015
  77. WestSCHWEDISCHE SCHÄREN ab/an Flensburg vom 20.06.2015 - 30.06.2015
  78. RUND MALLORCA ab/an Palma vom 20.06.2015 - 27.06.2015
  79. SKS-PRAXIS-Ausbildungstörn ab/an Flensburg vom 20.06.2015 - 27.06.2015
  80. RUND MALLORCA ab/an Palma vom 13.06.2015 - 20.06.2015
  81. FLENSBURG-NOK-HAMBURG vom 06.06.2015 - 13.06.2015
  82. SBFS-AUSBILDUNGSTÖRN ab/an Flensburg vom 23.05.2015 - 30.05.2015
  83. RUND FÜNEN TÖRN ab/an Flensburg vom 23.05.2015 - 30.05.2015
  84. SAIL + SKIPPERTRAINING OSTSEE ab/an Flensburg vom 16.05.2015 - 22.05.2015
  85. POWERTÖRN / ANHOLT ab/an Flensburg vom 09.05.2015 - 16.05.2015
  86. RUND MALLORCA ab/an Palma vom 09.05.2015 - 16.05.2015
  87. LISSABON - HAMBURG Törn vom 02.05.2015 - 19.05.2015
  88. POWERTÖRN / SKAGEN ab/an Flensburg vom 30.04.2015 - 09.05.2015
  89. SKS-PRAXIS-Ausbildungstörn ab/an Flensburg vom 25.04.2015 - 02.05.2015
  90. SSS-PRAXIS-Ausbildungstörn vom 18.04.2015 - 25.04.2015
  91. KANARENPOWERTÖRN ab/an Teneriffa vom 28.03.2015 - 04.04.2015
  92. SCHWERWETTERTÖRN ab/an Flensburg vom 02.04.2015 - 07.04.2015
  93. BALEARENPOWERTÖRN ab/an Mallorca vom 28.03.2015 - 04.04.2015
  94. KARIBIKTÖRN ab/an Martinique 15.02.2015 - 28.02.2015
  95. KARIBIKTÖRN ab/an Martinique vom 15.02.2015 - 28.02.2015
  96. KANARENTÖRN ab/an Teneriffa vom 07.02.2015 - 14.02.2015
  97. KANARENPOWERTÖRN ab/an Teneriffa vom 31.01.2015 - 07.02.2015
  98. KANARENTÖRN ab/an Teneriffa vom 27.12.2014 - 03.01.2015
  99. KANARENPOWERTÖRN ab/an Teneriffa vom 10.01.2015 - 17.01.2015
  100. KANARENTÖRN ab/an Teneriffa vom 15.11.2014 - 22.11.2014
  101. SCHWERWETTERTÖRN ab/an Flensburg vom 30.10.2014 - 04.11.2014
  102. TÜRKEITÖRNS ab/an Göcek vom 11.10.2014 - 25.10.2014
  103. OOSTENDE - HAMBURG TÖRN vom 02.08.2014 - 09.08.2014
  104. SBFS-AUSBILDUNGSTÖRN ab/an Flensburg vom 20.09.2014 - 27.09.2014
  105. STRALSUND - FLENSBURG vom 06.09.2014 - 13.09.2014
  106. TÜRKEITÖRN ab/an Göcek vom 27.09.2014 - 04.10.2014
  107. TÜRKEITÖRN ab/an Göcek vom 06.09.2014 - 13.09.2014
  108. POWERTÖRN OSTSEE ab/an Flensburg vom 20.09.2014 - 27.09.2014
  109. HAMBURG - BERGEN TÖRN vom 29.07.2014 - 09.08.2014
  110. GROßER OSTSEETÖRN vom 06.09.2014 - 19.09.2014
  111. SKAGEN-Power-TÖRN vom 16.08.2014 - 23.08.2014
  112. MADDALENEN ARCHIPEL TÖRN vom 19.07.2014 - 26.07.2014
  113. SKS - PRAXISTÖRN vom 26.07.2014 - 02.08.2014
  114. RUND FÜNEN TÖRN vom 19.7.2014 - 26.7.2014 und SKS - PRAXISTÖRN vom 26.7. - 2.8.2014
  115. HAMBURG - DUBLIN vom 24.05.2014 - 08.06.2014
  116. TÜRKEITÖRN ab/an Göcek vom 26.07.2014 - 02.08.2014
  117. GEZEITENTÖRN ab/an Oostende vom 19.07.2014 - 02.08.2014
  118. SKS - PRAXISTÖRN vom 26.07.2014 - 02.08.2014
  119. MADDALENEN ARCHIPEL TÖRN vom 12.07.2014 - 19.07.2014
  120. SBFS - Ausbildungstörn vom 19.07.2014 - 26.07.2014
  121. SKS - PRAXISTÖRN vom 14.06.2014 - 21.06.2014
  122. MALLORCATÖRN vom 05.07.2014 - 12.07.2014
  123. TOSKANISCHE INSELN TÖRN vom 31.05.2014 - 07.06.2014
  124. TOSKANISCHE INSELN Törn vom 07.06.2014 - 14.06.2014
  125. HAMBURG-NOK-FLENSBURG vom 14.06.2014 - 21.06.2014
  126. MALLORCA TÖRN vom 24.05.2014 - 31.05.2014
  127. STRALSUND-Bornholm-Kopenhagen-Stralsund TÖRN vom 24.05.2014 - 31.05.2014
  128. SSS - PRAXIS-Ausbildungstörn vom 17.05.2014 - 24.05.2014
  129. ATLANTIKÜBERQUERUNG: Martinique - Lissabon vom 26.04.2014 - 31.05.2014
  130. SKS - AUSBILDUNGSTÖRN vom 10.05.2014 - 17.05.2014
  131. SKS - AUSBILDUNGSTÖRN vom 26.04.2014 - 03.05.2014
  132. Pt.St. Maria - Mallorca vom 12.04.2014 - 21.04.2014
  133. SCHWERWETTERTÖRN vom 03.04.2014 - 08.04.2014
  134. ÜBERFÜHRUNG Kapstadt - Azoren vom 09.02.2014 - 30.03.2014
  135. KANARENTÖRN ab/an Teneriffa vom 15.03.2014 - 22.03.2014
  136. KANARENTÖRN ab/an Teneriffa vom 08.03.2014 - 15.03.2014
  137. KARIBIKTÖRN ab/an Martinique 02.03. 2014 - 15.03.2014
  138. KANARENTÖRN ab/an Teneriffa vom 01.02.2014 - 08.02.2014
  139. KANARENTÖRN ab/an Teneriffa vom 25.01.2014 - 01.02.2014
  140. KARIBIKTÖRN vom 19.01. - 01.02.2014
  141. KANAREN Weihnachtstörn vom 21.12.2013 - 28.12.2013
  142. SCHWERWETTERTÖRN vom 07.11.2013 - 12.11.2013
  143. MALLORCA - TENERIFFA vom 19.10.2013 - 09.11.2013
  144. KANARENTÖRN ab/an Teneriffa vom 23.11.2013 - 30.11.2013
  145. KANARENTÖRN ab/an Teneriffa vom 09.11.2013 - 16.11.2013
  146. SCHWERWETTERTÖRN vom 31.10.2013 - 05.11.2013
  147. SKS-AUSBILDUNGSTÖRN vom 28.09.2013 - 05.10.2013
  148. ISLAND - HAMBURG vom 01.08.2013 - 18.08.2013
  149. POWERTÖRN ab/an Flensburg vom 21.09.2013 - 28.09.2013
  150. IRLAND - ISLAND vom 14.07.2013 - 30.07.2013
  151. POWERTÖRN ab/an Flensburg vom 14.09.2013 - 21.09.2013
  152. MALLORCA - TÖRN vom 31.08. - 07.09.2013
  153. RUND FÜNEN TÖRN vom 17.08. - 24.08.2013
  154. RUND FÜNEN TÖRN vom 10.08. - 17.08.2013
  155. SKS - TÖRN vom 17.08. - 24.08.2013
  156. TOSKANISCHE INSELN TÖRN vom 17.08. - 24.08.2013
  157. DUBLIN - REYKJAVIK - TÖRN vom 14.07. - 30.07.2013
  158. SBFS - TÖRN vom 29.06. - 06.07.2013
  159. BALTIKUM - TÖRN 03.08. - 10.08.2013
  160. MALLORCA - TÖRN vom 03.08. - 10.08.2013
  161. DÄNISCHE SÜDSEE TÖRN vom 27.07. - 03.08.2013
  162. GRIECHENLAND - TÖRN vom 20.07. - 27.07.2013
  163. TOSKANISCHE INSELN TÖRN vom 13.07. - 20.07.2013
  164. SBFS - TÖRN vom 13.07. - 20.07.2013
  165. MALLORCA - TÖRN vom 01.06. - 08.06.2013
  166. MALLORCA - TÖRN vom 11.05. - 18.05.2013
  167. KURZ-SKS - TÖRN vom 05.04. - 09.04.2013
  168. SCHWERWETTER - TÖRN vom 21.03. - 26.03.2013
  169. KANAREN - TÖRN vom 12.01. - 19.01.2013
  170. TÜRKEI - TÖRN vom 03.11.. - 10.11.2012
  171. GRIECHENLAND - TÖRN vom 25.08. - 01.09.2012
  172. SÜDSEE - TÖRN von FRANZ: POLYNESIEN nach FIJI vom 22.07.. - 01.09.2012
  173. RIGA - FLENSBURG - TÖRN vom 19.08. - 01.09.2012
  174. RUND FÜNEN - TÖRN vom 18.08. - 25.08.2012
  175. SKS - TÖRN vom 18.08. - 25.08.2012
  176. STOCKHOLM - FLENSBURG TÖRN vom 12.08. - 25.08.2012
  177. SHETLAND-TÖRN vom 11.08. - 01.09.2012
  178. BALEARENTÖRN vom 04.08. - 11.08.2012
  179. GRIECHENLANDTÖRN vom 28.07. - 11.08.2012
  180. SSS - TÖRN vom 21.07. - 28.07.2012
  181. DUBLIN - REYKJAVIK - TÖRN vom 01.07. - 17.07.2012
  182. NORD / OSTSEE - TÖRN vom 16.06. - 23.06.2012
  183. GRIECHENLAND - TÖRN vom 16.06. - 23.06.2012
  184. SKS-TÖRN vom 19.05. - 26.05.2012
  185. TÜRKEI - TÖRN vom 26.04. - 05.05.2012
  186. MALLORCA - TÖRN vom 28.04. - 05.05.2012
  187. SKS - TÖRN vom 21.04. - 28.04.2012
  188. SAIL+SKIPPERTRAINING OSTSEE vom 14.04. - 21.04.2012
  189. ATLANTIKÜBERQUERUNG WEST - OST vom 31.03. - 28.04.2012
  190. SCHWERWETTERTÖRN vom 05.04. - 10.04.2012
  191. SCHWERWETTERTÖRNS vom 29.03. - 03.04.2012
  192. KARIBIKTÖRN vom 25.02. - 09.03.2012
  193. KARIBIKTÖRN vom 19.02. - 03.03.2012
  194. KARIBIKTÖRN vom 09.02. - 18.02.2012
  195. KANARENTÖRN vom 04.02. - 11.02.2012
  196. ATLANTIKÜBERQUERUNG vom 20.11. - 16.12.2011
  197. ARC 2011 vom 16.11. - 14.12.2011
  198. KANARENTÖRN vom 19.11. - 26.11.2011
  199. SCHWERWETTER - TÖRN vom 03.11. - 08.11.2011
  200. MALLORCAMEILEN - TÖRN vom 29.10. - 05.11.2011
  201. KANARENTÖRN vom 29.10. - 05.11.2011
  202. SKS - TÖRN vom 01.10. - 08.10.2011
  203. POWER - TÖRN vom 10.09. - 17.09.2011
  204. OST / NORDSEE-TÖRN vom 20.08. - 27.08.2011
  205. SBFS - AUSBILDUNGS - TÖRN vom 13.08. - 20.08.2011
  206. TOSKANISCHE INSELN TÖRN vom 06.08. - 13.08.2011
  207. DUBLIN - REYKJAVIK / ISLANDTÖRN vom 31.07. - 16.08.2011
  208. SCHOTTLANDTÖRN vom 16.07. - 31.07.2011
  209. SKS - TÖRN vom 02.07. - 09.07.2011
  210. TÜRKEITÖRN BODRUM-ISTANBUL vom 03.07. - 16.07.2011
  211. SAIL + SKIPPERTRAINING OSTSEE vom 18.06. - 25.06.2011
  212. RUND FÜNEN TÖRN vom 18.06. - 25.06.2011
  213. TÜRKEITÖRN vom 12.06. - 22.06.2011
  214. SBFS - TÖRN vom 11.06. - 18.06.2011
  215. MALLORCATÖRN vom 04.06. - 11.06.2011
  216. SKS - TÖRN vom 28.05. - 04.06. 2011
  217. SBFS - TÖRN vom 28.05. - 04.06. 2011
  218. GRIECHENLANDTÖRN vom 21.05. - 28.05. 2011
  219. EBELTOFTTÖRN vom 14.05. - 21.05. 2011
  220. MALLORCATÖRN vom 16.04. - 23.04. 2011
  221. KARIBIKTÖRN vom 20.03. - 02.04. 2011
  222. KARIBIKTÖRN vom 06.03. - 19.03. 2011
  223. KANARENTÖRN vom 26.02. - 05.03. 2011
  224. SAIL + SKIPPERTRAINING MALLORCA vom 26.02. - 05.03. 2011
  225. KARIBIKTÖRN vom 30.01. - 12.02. 2011
  226. SAIL + SKIPPERTRAINING MALLORCA vom 05.02. - 12.02. 2011
  227. KANARENTÖRN vom 04.12. - 11.12. 2010
  228. SCHWERWETTERTÖRN vom 04.11. - 09.11. 2010
  229. MALLORCA vom 04.09. - 11.09. / 11.09. - 18.09.2010
  230. MARINA TOFT - LA CORUNA vom 18.09. - 03.10.2010
  231. PIRATENTÖRN vom 14.08. - 20.08.2010
  232. RUND FÜNEN TÖRN vom 14.08. - 21.08.2010
  233. SKS - TÖRN vom 31.07. - 07.08.2010
  234. RUND FÜNEN TÖRN vom 17.07. - 24.07.2010
  235. PIRATENTÖRN vom 11.07. - 17.07.2010
  236. SCHOTTLANTTÖRN vom 04.07. - 17.07.2010
  237. SKS - Törn vom 19.06. - 26.06.2010
  238. POWERGEZEITENTÖRN MARINA TOFT - AMSTERDAM vom 12.06. - 19.06.2010
  239. SKS - Törn vom 29.05. - 05.06.2010
  240. SKS - Törn vom 08.05. - 15.05.2010
  241. KANAREN - CADIZ vom 17.04. - 01.05.2010
  242. SKS - TÖRN vom 24.04. - 01.05.2010
  243. MARINA TOFT - AMSTERDAM - MARINA TOFT vom 17.04. - 24.04. - 01.05.2010
  244. KANARENTÖRN vom 10.04. - 17.04.2010
  245. TRANSATLANTIK vom 02.04. - 15.05.2010
  246. MALLORCATÖRN vom 27.03. - 03.04.2010
  247. KARIBIKTÖRN vom 21.02. - 06.03.2010
  248. MALLORCATÖRN vom 13.03. - 20.03.2010
  249. ÜBERFÜHRUNG Bericht von der Insel TRISTAN DA CUNHA vom 03.03.2010
  250. KANARENTÖRN vom 06.02. - 13.02.2010
  251. KANARENPOWERTÖRN vom 21.11. - 28.11.2009
  252. ARC-RALLY vom 18.11. - 18.12.2009
  253. SCHWERWETTERTÖRN vom 12.11. - 17.11.2009
  254. SKS - TÖRN vom 22.08. - 29.08..2009 + MALLORCATÖRN vom 21.11. - 28.11.2009
  255. SKIATHOS - POWERTÖRN vom 26.09. - 03.10.2009
  256. SKIATHOS - POWERTÖRN vom 19.09. - 26.09.2009
  257. SBFS - TÖRN vom 12.09. - 19.09.2009
  258. SKS - TÖRN vom 01.08. - 08.08.2009
  259. GRIECHENLANDTÖRN vom 18.07. - 25.07.2009
  260. SBFS - TÖRN vom 11.07. - 18.07.2009
  261. SBFS - TÖRN vom 20.06. - 27.06.2009
  262. SKIATHOS - POWERTÖRN vom 13.06. - 20.06.2009
  263. POWERTÖRN vom 06.06. - 13.06.2009
  264. MALLORCATÖRN vom 02.05. - 09.05.2009
  265. SSS - PRAXISTÖRN OSTSEE vom 18.04. - 25.04.2009
  266. SAIL + SKIPPERTRAINING OSTSEE vom 11.04. - 18.04.2009
  267. ATLANTIKÜBERQUERUNG vom 03.04. - 04.05.2009
  268. SCHWERWETTERTÖRN vom 19.03. - 24.03.2009
  269. MALLORCATÖRN vom 21.02. - 28.02.2009
  270. MALLORCATÖRN vom 14.02. - 21.02.2009
  271. KARIBIKTÖRN vom 04.01. - 17.01.2009
  272. BARCELONA GRAN CANARIA + KARIBIKTÖRN vom 31.10. - 16.11.2008 + 21.12.08 - 03.01.2009
  273. ARC-RALLY 2008 vom 19.11. - 17.12.2008
  274. BARCELONA-GRAN CANARIA + ARC-RALLY vom 31.10. - 16.11.2008 / 19.11. - 17.12.2008
  275. SAIL + SKIPPERTRAINING MALLORCA vom 15.11. - 22.11.2008
  276. SCHWERWETTERTÖRN vom 13.11. - 18.11.2008
  277. MALLORCATÖRN vom 18.10. - 25.10.2008
  278. KANARENTÖRN von LANZAROTE nach TENERIFFA vom 05.10. - 18.10.2008
  279. SAIL + SKIPPERTRAINING / MALLORCA vom 27.09. - 04.10.2008
  280. TÖRN von PORTO nach LANZAROTE vom 21.09. - 04.10.2008
  281. KURZ - SKS-TÖRN vom 16.09. - 20.09.2008
  282. SKS - TÖRN vom 06.09. - 13.09.2008
  283. GRIECHENLANDTÖRN vom 30.08. - 06.09.2008
  284. SSS - TÖRN vom 16.08. - 23.08.2008
  285. ISLAND - HAMBURG vom 17.07. - 03.08.2008
  286. POWERTÖRN vom 05.07. - 12.07. 2008
  287. SKS - TÖRN vom 05.07. - 12.07. 2008
  288. SBFS - TÖRN vom 10.05. - 17.05. 2008
  289. SKS - PRAXISTÖRN vom 10.05. - 17.05. 2008
  290. SAIL + SKIPPERTRAINING OSTSEE vom 19.04. - 26.04.2008
  291. MINIÜBERFÜHRUNG: HH - FL vom 06.05. - 10.05. 2008
  292. POWERTÖRN vom 19.04. - 26.04. 2008
  293. AÜ: MARTINIQUE - HORTA / AZOREN vom 05.04. - 03.05. 2008
  294. TENERIFFA - LA CORUNA vom 24.03. - 13.04. 2008
  295. KANARENTÖRN vom 08.03. - 15.03. 2008
  296. CURACAO - CUBA vom 24.02. - 15.03. 2008
  297. MARINA VILAMOURA / P. - KANAREN - 20.12. - 06.01. 2007/08
  298. ... EINFACH SO - vom 04.01. 2008
  299. ARC 2007 / ATLANTIKÜBERQUERUNG vom 21.11. - 19.12. 2007
  300. SCHWERWETTERTÖRN vom 08.11. - 13.11. 2007