Törnsuche: 

Weltweite Mitsegel- und Ausbildungstörns

Yachtüberführungen / Yacht Deliveries

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Telefon: + 49 (0)40 23 20 50 31

Liebes Skipperteam
Eine Woche dem Winter entfliehen und auf den Kanaren segeln; eine gute Idee.
Ich sehe mich noch als Segelanfänger und hatte großen Respekt vor den Wind- und Wellenverhältnissen auf den Kanaren. Umso mehr habe ich die tolle Wochen bei wirklich idealem Segelwetter genossen. Der Kontakt zu unserem Skipper Andreas Karl war von Anfang an super. Mit seiner ruhigen aber sehr verbindlichen Art hat er uns durch die Woche geführt. Wir erhielten eine wirklich gründliche und vor allem verständliche Einweisung, was ein gutes Gefühl von Sicherheit vermittelte. Der Ablauf des Törns wurde am ersten Abend gemeinsam besprochen und wir konnten unsere Wünsche und Vorstellungen einbringen. Schnell wurde klar, dass wir alle diese Wochen nicht nur als Urlaubs- sondern vor Allem auch als Lernwoche sahen. Nach dem gemeinsamenFrühstück wurden täglich die Wetter- und Windverhältnisse sowie der bevorstehende Törn besprochen. Jeder erhielt im Laufe der Woche die Möglichkeit die Anfahrt in den Hafen sowie am folgenden Morgen das Hafenmanöver zu planen und durchzuführen. Die Einfahrt in den Hafen von La Gomera war meine erste Nachtansteuerung. Umso aufregender war es für mich, dass ich diese unter Andreas ruhigem Beistand selbst steuern durfte. Andreas hier nochmals ein ganz großes Danke dafür. Ich denke behaupten zu können, dass wir alle wirklich viel gelernt haben. Andreas war stets präsent und hat uns durch jedes Setzen der Segel, reffen, wieder ausreffen, fieren und wieder dichtholen der Segel geleitet und dabei nie die Ruhe verloren. Fehler wurden anschließend ganz in Ruhe besprochen, Fragen ausführlich beantwortet und auch mit Lob wurde seinerseits nie gegeizt, selbst dann nicht, wenn´s manchmal doch recht harkelig war. Vielen Dank an Andreas für diese lehrreiche und unglaublich schöne Woche.

Viele Grüße aus dem kalten Berlin
Sylvia